Jump to content
IPBSupport - Der Deutsche IP.Board Support
Old-Trainee

Wiki / Lexikon erstellen

Recommended Posts

Ich eröffnes dieses Thread einmal, weil ich mir denken, dass es sicher einige gibt (auch ich) die es interessieren würde, wie man ein Wiki mit IP Content erstellt!

Was soll ein Wiki alles können?

Der User soll Artikel verfassen können und auch zu den Artikel Bilder Uploaden.

Es sollte eine Suchfunktion geben, wo man Artikel suchen kann.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Was wird benötigt.

Eine Startseite für das Wiki.

--> Suchfunktion und Schaltflächen

Eine Artikeleingabeseite

--> Textfelder und Schaltflächen

--> Bilderuploadfunktion

Artikelpräsentationsseite

Textausgabe und Bildausgabe platz + Schaltflächen

Eine Datenbank für die Artikel

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Nun meine Frage:

Ist der Grundgedanke richtig so?

Oder gehört noch etwas wichtiges beachtet?

Bitte um eure Mithilfe für alle Interessenten

Share this post


Link to post
Share on other sites

Würde mich auch interessieren, vorallem wie z.b erwähnte Artikel in andere Artikel dynamisch verlinkt werden ohne das man alle manuell verlinken muss.

Und wie z.b ein Inhaltsverzeichnis aufgebaut werden kann (ohne Multi Pages Artikel zu verwenden)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Man sollte wahrscheinlich nicht erwarten, dass die Wiki-Funktionialität von IP.Content exakt so wie MediaWiki/Wikipedia funktioniert. Da fehlen zu viele Funktionen. Fußnoten, Querverweise, Wiki-Template-Schnippsel etc. 

 

Ich sehe die Funktionsweise von IP.Content da aber sogar als Vorteil. Ich baue mein Wiki nämlich gerade nicht einfach als eine Datenbank aus Titeln und Beschreibungstext auf, wie es in einem Wiki üblich ist. IP.Content bietet mit den beliebigen Datenbanken nämlich darüber hinaus die viel bequemere Möglichkeit, die Eingabefelder maßgeschneidert auf verschiedene Inhaltsgruppen abzustimmen und dann in den Ausgabeseiten auch entsprechend zu filtern. Das kann MediaWiki nicht so ohne Weiteres.

Auch Querverweise sind zwar nicht im Text, aber problemlos als einzelnes Type-Ahead-Text-Feld möglich, was ebenfalls eine sehr bequeme Möglichkeit für den Autor des Eintrages ist. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now


×